Die Schule ist eine öffentliche Schule in Vollzeitform. An ihr werden Orthopädiemechaniker/innen und Bandagisten/ Bandagistinnen allgemein und fachlich auf die Meisterprüfung vorbereitet.

Ausbildungsziel

Ziel der Ausbildung ist die Vorbereitung auf die Meisterprüfung vor der Handwerkskammer Mannheim.

Unterrichtsfächer

Aufnahmevoraussetzung

Die Aufnahme erfolgt grundsätzlich nach der Reihenfolge der Anmeldung.

HWK-Mannheim

Den Antrag auf Zulassung zur Meisterprüfung finden Sie unter www.hwk-mannheim.de

Weiterbildung  - Der Weg zum Meister - Formulare und Downloads - Antrag auf Zulassung zur Meisterprüfung

Kosten

Die Lehrgangsgebühren – spätestens sechs Wochen nach Kursbeginn an den Schulträger (Stadt Heidelberg) zu entrichten – betragen zur Zeit 1.227,00 €.

Teil I und II
Teil III
Teil IV

967,00 €
165,00 €
95,00 €

Daneben entstehen Aufwendungen für Lehrmittel (Bücher usw.) und für Exkursionen, Fremdseminare und ähnliches von circa 1.300,00 €. Die Prüfungsgebühren für die HWK Mannheim und die Kosten für das Prüfungsstück richten sich nach der Gebührenordnung der HWK Mannheim und sind in den Lehrgangskosten nicht enthalten.

Förderung

Die Maßnahme ist förderungswürdig. Anträge auf Förderung können gestellt werden

Da die Bestimmungen über Förderungsmodalitäten wechseln können, erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig vor Schuleintritt über die jeweiligen Förderungsmöglichkeiten.

Für die Unterkunft und Verpflegung haben die Meisterschüler/innen grundsätzlich selbst zu sorgen. Bei der Vermittlung von Unterkünften ist die Schule gerne behilflich.

Anmeldung

Zur Anmeldung benötigen Sie folgende Unterlagen

Persönliche Beratung

Herr StD Dr. Dubbert
Telefon 06221.52868.542
E-Mail Dubbert

Sekretariat
Telefon 06221.52868.500
E-Mail Sekretariat