HomeSitemapKontakt

News

Einzelansicht 



Erfolgreiche CBSler als Prüfungsbeste der IHK 2016!

Auch in diesem Jahr zählten wieder Berufsschüler der Carl-Bosch-Schule zu den besten Auszubildenden der IHK Rhein-Neckar und der HWK.Ende November wurden von der Präsidentin der IHK Rhein-Neckar, Frau Imgard Abt, die Prüfungsbesten des Jahres 2016 im feierlichen Rahmen geehrt.

Folgende Auszubildende unserer Schule waren die Prüfungsbesten in ihren Ausbildungsberufen:

Paul Kühn als Werkzeugmechaniker, der seine Lehre bei der LISI Automotive Mecano GmbH in Heidelberg machte.

Für die Technischen Systemplaner, Herr Thomas Frei, von der Gadow + Graeske GmbH in Walldorf.

David Baumgärtner für die Zusatzqualifikation als Fachkraft für Arbeiten an Hochvoltsystemen in Fahrzeugen, der seine Ausbildung bei der Daimler AG, Niederlassung Mannheim-Heidelberg machte.

Frau Iliane Dräger, ausgebildet von der Heidelberger Druckmaschinen AG in Wiesloch, wurde als Beste bei den Technischen Produktdesignern geehrt.

Auch die Handwerkskammer (HWK) Koblenz freute sich über ausgezeichnete Schüler der CBS. Beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks 2016 wurde Jessica Rörig als 2. Landessiegerin als Orthopädiemechanikerin und Bandagistin ausgezeichnet.

Die CBS und die Ausbildungsbetriebe sind stolz auf ihre Auszubildenden und freuen sich auch weiterhin auf eine gelungene und erfolgreiche Zusammenarbeit.

(Sha)

19.12.2016

<- Zurück zu: Übersicht
  24.11.2012  Carl-Bosch-Schule Heidelberg   Seite als PDF | Druckansicht



  

Die CBS trifft… Werner Thurner von Daimler Trucks Deutschland

In 001 konnte die CBs diesen Montag eine Größe in der Automobilbranche begrüßen. Im Rahmen unserer...

weiterlesen

Willkommen im ersten Lehrjahr! - Einführungstage der angehenden Orthopädiemechaniker

Wer schon immer wissen wollte, wie viele Fans Arminia Bielefeld in Heidelberg hat, war am Montag,...

weiterlesen

Was Neues zum Schrauben! – Das Autohaus Spiegelhalder & Heiler schenkt unserer KFZ-Werkstatt ein Auto!

Als Automechatroniker in spe braucht man immer Material zum Üben! Das dachte sich auch das Autohaus...

weiterlesen