HomeSitemapKontakt

Unsere Schule

MINT 2016/17



Aktivitäten 2016/17

Treffen mit Prof. Brooks, Teilnehmer des Laureate Forums

Dieses Jahr durften wir Prof. Frederick Phillips Brooks begrüßen. Er ist, neben Träger des Trouringpreises  der Association for Computing Machinery (ACM) 1999, Träger vieler weiterer Preise und Mitglied der niederländischen und amerikanischen Akademie der Wissenschaften. Prof. Brooks erzählte aus der Zeit in den 1960er Jahren bei IBM, für die er das Großprojekt Entwicklung der /360-Systemserie leitete und damit für die Verwaltung von ca. 5000 Personenjahre verantwortlich war. Er betonte, welche bahnbrechenden Standardisierungen im Rahmen des Projekts erfolgten. Er sprach auch über die momentanen Entwicklungen und erzählte von seinen persönlichen Erfahrungen und der Wichtigkeit des Privaten - wie der Familie - neben dem Beruf. (Fank)

BWInf-Schule 2016/17 und große Beteiligung beim Informatik-Biber

Wir freuen uns, dass wir dieses Jahr wieder für das Engagement unserer Schülerinnen und Schüler mit dem Schulpreis in Gold des Bundeswettbewerbs für Informatik und mit dem Titel „BWInf-Schule 2016/17“  belohnt wurden. Besonders zu erwähnen ist Nikolas Rimikis aus der Klasse 10, der sich neben den Schülerinnen und Schülern der TGI12 beteiligte und die Preisstufe 1 der ersten Runde erreichte.
Auch beim Informatik-Biber beteiligten sich 52 Schülerinnen und Schüler unserer Schule. Die CBS bedankt sich bei allen beteiligten Schülern und den beiden betreuenden Lehrern Herr Fank und Herr Bertolini für den großen Einsatz.   (Fank/Sha)

Erfolgreiche CBSler als Prüfungsbeste der IHK 2016!

Auch in diesem Jahr zählten wieder Berufsschüler der Carl-Bosch-Schule zu den besten Auszubildenden der IHK Rhein-Neckar und der HWK.Ende November wurden von der Präsidentin der IHK Rhein-Neckar, Frau Imgard Abt, die Prüfungsbesten des Jahres 2016 im feierlichen Rahmen geehrt.

Folgende Auszubildende unserer Schule waren die Prüfungsbesten in ihren Ausbildungsberufen:

Paul Kühn als Werkzeugmechaniker, der seine Lehre bei der LISI Automotive Mecano GmbH in Heidelberg machte.

Für die Technischen Systemplaner, Herr Thomas Frei, von der Gadow + Graeske GmbH in Walldorf.

David Baumgärtner für die Zusatzqualifikation als Fachkraft für Arbeiten an Hochvoltsystemen in Fahrzeugen, der seine Ausbildung bei der Daimler AG, Niederlassung Mannheim-Heidelberg machte.

Frau Iliane Dräger, ausgebildet von der Heidelberger Druckmaschinen AG in Wiesloch, wurde als Beste bei den Technischen Produktdesignern geehrt.

Auch die Handwerkskammer (HWK) Koblenz freute sich über ausgezeichnete Schüler der CBS. Beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks 2016 wurde Jessica Rörig als 2. Landessiegerin als Orthopädiemechanikerin und Bandagistin ausgezeichnet.

Die CBS und die Ausbildungsbetriebe sind stolz auf ihre Auszubildenden und freuen sich auch weiterhin auf eine gelungene und erfolgreiche Zusammenarbeit.

(Sha)

"Gemeinsam Neus schaffen" – Auszeichnung beim Wettbewerb der BASF!

Die Orthopädieabteilung unserer Schule und die „Anpfiff ins Leben“ e.V wurde am 02.03.2017 für ihre Projektidee von der BASF Ludwigshafen ausgezeichnet und mit 5.000 Euro Preisgeld geehrt. In Folge wird die Projektidee umgesetzt und ein „Gehpacours“ an unserer Schule eingerichtet auf dem per Bewegung-Videoanalyse Funktionalität und Passform von Prothesen getestet werden können. Die Prothesen können dann in Zukunft von den Auszubildenden und Meisterschülern unserer Schule den Bewegungsprofilen besser angepasst werden.

Coaching4Future zu Besuch bei den 9ern!

Im Rahmen der Berufsorientierung am Gymnasium (BOGY) konnten sich die Schüler der TG9 am vergangenen Mittwoch über MINT-Berufe informieren.

Das Programm Coaching4Future der Baden-Württemberg Stiftung hat es sich zum Ziel gemacht, Schüler für naturwissenschaftliche Berufe und Studiengänge zu begeistern. Hierzu besuchte die junge Geowissenschaftlerin Tatiana Kalytta unsere 9er und stellte in einem interaktiven Vortrag die spannenden Berufsfelder der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT) vor. Was leisten z.B Medizintechniker bei der Entwicklung moderner Prothesen?  Und welche Rollespielen Umweltingenieure bei der Vernetzung eines „Smart House“? Mit einer Mischung aus Wissenschaft und Unterhaltung,  kleinen Experimenten  sowie  Exponaten  zum Ausprobieren  zeigt das Programm, welche vielseitigen Berufsbilder sich hinter technischen Innovationen verbergen und welche Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten es in diesem Bereich gibt. 

Die Referentin war absolut am Puls der Zeit und liefert einen praxisnahen Überblick über aktuelle und zukünftige Hightech-Lösungen und Produktionsverfahren aus der MINT-Welt. Die Schüler wählten hierbei selber, welche Themenschwerpunkte  –  Mobilität, Wohnen, Gesundheit, Arbeit, Lifestyle  oder Umweltschutz – im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen sollen. Jede Menge Anschauungsmaterial, Diskussionen und eigenes Experimentieren und Ausprobieren durften hierbei natürlich auch nicht fehlen und so gingen die zwei Stunden wie im Flug vorbei.

Die Veranstaltung präsentierte sehr überzeugend die große Bandbreite der MINT-Berufswelt und machte Lust auf Arbeiten im wissenschaftlichen Bereich. Gut, dass sich das ja bald ausprobieren lässt: zum Beispiel beim BOGY-Praktikum in Klasse 10!

Die CBS sagt ein herzliches Dankeschön an Coaching4Future und Frau Tatiana Kalytta für den spannenden Besuch!

(sha)

  30.03.2018  Carl-Bosch-Schule Heidelberg   Seite als PDF | Druckansicht



  

Willkommen im ersten Lehrjahr! - Einführungstage der angehenden Orthopädiemechaniker

Wer schon immer wissen wollte, wie viele Fans Arminia Bielefeld in Heidelberg hat, war am Montag,...

weiterlesen

Was Neues zum Schrauben! – Das Autohaus Spiegelhalder & Heiler schenkt unserer KFZ-Werkstatt ein Auto!

Als Automechatroniker in spe braucht man immer Material zum Üben! Das dachte sich auch das Autohaus...

weiterlesen

Ein neues Leben beginnt mit dem ersten Schritt! – ProUganda zu Gast bei den Orthopädiemechanikern

Mit beiden Beinen fest im Leben stehen – was für uns selbstverständlich ist, ist für Menschen in...

weiterlesen