Technisches Berufskolleg

Das Technische Berufskolleg ist eine öffentliche Schule in Vollzeitform. Die Ausbildungszeit beträgt ein Schuljahr im Technischen Berufskolleg I (TBK I) und ggf. ein weiteres Schuljahr im Technischen Berufskolleg II (TBK II). Das Technische Berufskolleg wendet sich an Jugendliche mit mittlerem Bildungsabschluss.

Ziele des TBK I sind die Weiterführung der Allgemeinbildung mit berufsbezogenen Inhalten, die Erfüllung der Berufsschulpflicht sowie die Qualifikation für das TBK II.
Zur Zeit gibt es an der Carl-Bosch-Schule im TBK I zwei Klassen mit jeweils maximal 28 Schülerinnen und Schülern.

Ziele des TBK II sind die Erlangung der Fachhochschulreife für Baden-Württemberg (die unter gewissen Voraussetzungen bundesweit anerkannt werden kann) und die Erlangung des schulischen Berufsabschlusses der Technischen Assistentin/des Technischen Assistenten.
Typischerweise hat die Carl-Bosch-Schule eine Klasse im TBK II.

In allen vier Klassen des Technischen Berufskollegs legen wir großen Wert auf den berufspraktischen und berufsfachlichen Unterricht, in Fächern wie Medientechnik oder Angewandte Technik (in profilabhängiger Ausprägung). Der praktische Unterricht findet dabei entweder in IT-Räumen oder in einem unserer Werkstattgebäude statt.

In Ergänzung zum berufsorientierten Unterricht absolvieren unsere Schülerinnen und Schüler sowohl im TBK I als auch im TBK II ein Praktikum von vier Wochen in einem geeigneten Betrieb.

Die Carl-Bosch-Schule bietet für das Technische Berufskolleg zwei Profile an:

In beiden Profilen wird die gleiche schriftliche Prüfung (Deutsch, Englisch, Mathematik, Physik) abgelegt. Von der Wahl des Profils hängen Unterrichtsinhalte im Fach Angewandte Technik ab sowie ggf. weitere Wahlpflichtfächer.

Es besteht Schulgeld- und Lernmittelfreiheit. Für Arbeitsmittel muss mit geringen Kosten gerechnet werden.

Die Anmeldung für das Berufskolleg findet ab dem Schuljahr 2019/2020 über ein landesweites Online-Anmeldeverfahren statt. Zunächst muss ab Mitte Januar das Online Anmeldeformular ausgefüllt werden. Hier und hier finden Sie weitere Informationen zum Anmeldeverfahren.

Persönliche Beratung

Herr StR Peer Barsch
Telefon 06221.528.562
E-Mail Barsch

Auf dem neuesten Stand der Forschung! – Schüler der Orthopädietechnik bei Fortbildung des Universitätsklinikums Heidelberg

Am Mittwoch, den 08. Dezember, hatten die angehenden Orthopädietechnikmechaniker des 2. Lehrjahres und…

weiterlesen

Schüler der TGU13 spricht beim SCYF Global Youth Expert Forum

Klimaschutz und eine effektive Antwort auf den Klimawandel kann man nur global denken. Das hat die…

weiterlesen

Auf dem Weg aus der Pandemie! – Mobiles Impfteam macht Station an der CBS

Symbolbild Corona-Impfung

Den wirksamsten Beitrag zum gemeinsamen Kampf gegen Corona kann jeder selbst leisten – indem man sich…

weiterlesen

zum Archiv | Presse