HomeSitemapKontakt

Bildungsangebote

Berufsschule Fahrzeugtechnik



Fahrzeugkommunikationselektronik (FK; ab 2015/16 System- und Hochvolttechnik, SH)

In modernen Kraftfahrzeugen spielt die Elektronik in allen Fahrzeugbereichen (Antrieb, Sicherheit und Komfort) insbesondere aufgrund der zunehmenden Vernetzung der Einzelkomponenten eine wichtige Rolle. Aus diesem Grund wurde für den/die Kfz-Mechatroniker/in der Schwerpunkt Fahrzeugkommunikationselektronik (System- und Hochvolttechnik) geschaffen. 

Die Schüler/innen lernen in diesem Bereich (für den Sie sich an unserer Schule ab dem zweiten Ausbildungsjahr entscheiden) verstärkt den Einsatz von elektronischen Komponenten im Fahrzeug kennen. Im Berufsalltag sollen Kfz-Mechatroniker/innen mit diesem Schwerpunkt überwiegend Aufgaben wie Diagnose, Einbau von elektronisch vernetzten Systemen und Austausch von Modulen sowie deren Einbindung ins Gesamtsystem Kraftfahrzeug vornehmen.

Personenkraftwagentechnik an der Carl-Bosch-Schule
  06.05.2015  Carl-Bosch-Schule Heidelberg   Seite als PDF | Druckansicht



  

Die CBS trifft… Werner Thurner von Daimler Trucks Deutschland

In 001 konnte die CBs diesen Montag eine Größe in der Automobilbranche begrüßen. Im Rahmen unserer...

weiterlesen

Willkommen im ersten Lehrjahr! - Einführungstage der angehenden Orthopädiemechaniker

Wer schon immer wissen wollte, wie viele Fans Arminia Bielefeld in Heidelberg hat, war am Montag,...

weiterlesen

Was Neues zum Schrauben! – Das Autohaus Spiegelhalder & Heiler schenkt unserer KFZ-Werkstatt ein Auto!

Als Automechatroniker in spe braucht man immer Material zum Üben! Das dachte sich auch das Autohaus...

weiterlesen