FeinwerkmechanikerIn

Berufsbild Feinwerkmechaniker/in

Die Ausbildung zum Feinwerkmechaniker/in erfolgt in Betrieben, die bei der Handwerkskammer (HK) organisiert sind.

Feinwerkmechaniker/innen fertigen je nach Einsatzgebiet Präzisionsbauteile für die Metall oder Kunststoff verarbeitende Branche. Sie stellen einzelne Bauteile nach technischen Zeichnungen her bzw. fertigen solche mittels Arbeitsprogrammen auf computergesteuerten Werkzeugmaschinen. Feinwerkmechaniker /innen warten, steuern, setzen instand und überwachen technische Anlagen.

Es werden folgende Schwerpunkte ausgebildet:

  • Maschinenbau,
  • Werkzeugbau,
  • Feinmechanik.

Ausbildungdauer

3,5 Jahre

Ausbildungsziel

Berufschulabschluss mit Gesellenbrief

Informationen zum Berufsfeld

Superwahljahr 2024 - ist die Demokratie in Gefahr?

Am 3. Mai besuchte Frau Tonu Basu die TGi11 im Englischunterricht, eine indisch-britischen…

weiterlesen

Besuch der Jgst. 1 in der Hochschule Mannheim

Im Rahmen der Berufs-und Studienorientierung unternahm die Jahrgangsstufe 12 des Technischen Gymnasiums…

weiterlesen

3D Druck in der Orthopädietechnik – OT Rahm zeigt, was möglich ist

Schülerinnen und Schüler in der Gesundheitsabteilung der CBS erhielten vor einigen Tagen wertvolle…

weiterlesen

zum Archiv | Presse